Suche nach ...

News Kategorien √úbung und Ausbildung

Übung Vegetationsbrandbekämpfung

FF St. Florian am Inn zur √úbersicht

Am vergangenen Dienstag fanden sich 16 Kamerad*innen der Feuerwehr St.Florian am Inn ein, um sich mit dem Thema der Vegetationsbrandbekämpfung auseinander zu setzen.

Als √úbungsgebiet wurde vom √úbungsverantwortlichen, OBI J√ľrgen Fischbauer, das gr√∂√üte zusammenh√§ngende Waldgebiet in der Gemeinde - dieses erstreckt sich insgesamt √ľber die drei Gemeinden Suben, St. Marienkirchen und St. Florian - gew√§hlt. Der gr√∂√üte Teil der 36 Hektar befindet sich im Besitz der Grafschaft Arco-Zinneberg (Bay.)

Bei dieser √úbung ging es in erster Linie darum, die neu angeschafte L√∂schausr√ľstung bestehend aus D-Strahlrohren, C-D-D-D Verteilern sowie D-Druckschl√§uchen in deren Einsetzbarkeit zu be√ľben. Ein gro√üer Vorteil dieser Ausr√ľstung ist das geringe Gewicht der bef√ľllten D-Schl√§uche im unwegsamen Gel√§nde. Weiters wurde auch eine "Pump and Roll" Crew zusammengestellt und dieses Verfahren ausprobiert.

Diese Erstausr√ľstung f√ľr die Vegetationsbrandbek√§mpfung ist im ULF und im KLF Teufenbach untergebracht. Die beiden Fahrzeuge sind im Einsatzfall erg√§nzend an einander gebunden.

Gro√üen Dank an die Gr√§fl. Arco-Zinneberg¬īsche Dom√§nenverwaltung St. Martin, f√ľr die Genehmigung, diese √úbung im "Lindetwald" abhalten zu d√ľrfen.