Einsatzstatistik


 

eiko_list_icon Brandverdacht Heizraum
(Einsatz-Nr. 16)

Brandeinsatz
Zugriffe 300
Einsatzort Details

Datum 18.11.2020
Alarmierungszeit 07:07 Uhr
Einsatzbeginn: 07:14 Uhr
Einsatzende 09:12 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter Johannes Veroner, BR
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr St. Florian
  • Kommandofahrzeug (KDOF)
  • Universallöschfahrzeug (ULF)
  • Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB A2)
  • Kleinlöschfahrzeug 1 (KLF)
  • Kleinlöschfahrzeug 2 (KLF)
Fahrzeugaufgebot   Kommandofahrzeug (KDOF)  Universallöschfahrzeug (ULF)  Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB A2)  Kleinlöschfahrzeug 1 (KLF)  Kleinlöschfahrzeug 2 (KLF)
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Die Feuerwehr St. Florian wurde heute früh zu einen „Brandverdacht in einen Heizraum“ alarmiert.
Entgegen der Einsatzmeldung konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Um sicherzugehen, wurde die Umgebung mittels Gasspürgeräts kontrolliert, dabei wurde eine massive CO- Belastung festgestellt, die sich zum Kühllager hin auf über 1000 ppm erhöhte. Umgehend wurde mit der Belüftung der Räumlichkeiten begonnen. Nach ausreichender Belüftung konnte die Einsatzstelle an eine alarmierte Fachfirma für Kältetechnik übergeben werden, welche einen Defekt an der Kühlanlage feststellen konnte.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr

St. Florian am Inn

Kdt. Johannes Veroner, BR
St. Florian 70
4782 St. Florian am Inn
 
Tel.: 0676 / 47 48 144
Email: 10319@sd.ooelfv.at

Einsätze Oberösterreich

Facebook