Brandmeldealarm

,,Brandmeldealarm Haid 44“, war das Übungsstichwort der gestrigen Übung bei einem Handwerksfachmarkt im Gewerbegebiet von St. Florian am Inn. Der Einsatzleiter fand folgende Lage vor: ein Brandmelder in der Zuschnittabteilung schlug an, es befanden sich noch Kunden und Mitarbeiter im Markt, von denen 5 Personen im Brandabschnitt als vermisst galten.

Sofort wurde mit einem Atemschutztrupp die Suche und Löscharbeiten im Brandobjekt eingeleitet, gleichzeitig durchsuchten Kameraden den Fachmarkt bis zur Rauchgrenze und brachten alle Personen in Sicherheit.
Durch das rasche Aufbauen der Zubringerleitung konnte innerhalb weniger Minuten auch von außen gelöscht werden um ein Übergreifen der Flammen auf das Außenlager zu verhindern.
Als ,,Opfer“ durfte unsere Feuerwehrjugend live dabei sein, um einen besseren Einblick in das Übungs- und Einsatzgeschehen der Feuerwehr St. Florian am Inn zu bekommen.

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com