Vielzahl an Einsätzen nach Ölaustritt

Ölaustritt lautet am 7. April das Einsatzstichwort für die Feuerwehren St. Florian am Inn und Schärding. In der Nähe des Otterbaches trat aus einem Treibstofftank eine größere Menge aus, sickerte durch den Boden in einen Schacht, und kam in weiterer Folge über den Otterbach in die Pram.

Sofort wurden entsprechende Ölsperren aufgebaut sowie Schächte mit Rohrdichtkissen abgeschlossen.

Die Langwierigkeit der Situation wurde bekannt, nachdem der Umweltsachverständige des Landes Oberösterreich den Einsatzort besucht. In über 20 Einsätzen über einen Zeitraum von 5 Wochen musste von der Feuerwehr immer wieder das Ölbindeflies gewechselt sowie die Ölsperren auf korrekte Funktion geprüft werden.

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com