Herbstübung Löschgruppe St. Florian

„Eingeklemmte Person unter Auto“, lautete der Alarmierungstext für die diesjährige Herbstübung. Am Einsatzort stellte sich für den Einsatzleiter Stammler Julian folgende Lage dar: Am Lagerplatz der Gemeinde wurde durch ungeklärter Ursache ein Mitarbeiter des Bauhofes im Brustbereich unter einem Auto eingeklemmt. Als erste Instanz wurde mit der Stabilisierung des PKW begonnen, erst dann konnte die verunfallte Person mittels Hebekissen und verschiedenster Unterbauvarianten aus seiner Notsituation befreit werden. Nebenbei wurde vom Tank St. Florian der doppelte Brandschutz aufgebaut.

 

„Besonders hervorheben darf man dass, die Ausbildung der letzten Jahre Früchte getragen hat da diese Einsatzübung ausschließlich von den zukünftigen Führungskräften geleitet worden ist!“ so Kommandant Veroner.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an den Bürgermeister für die stätige Unterstützung.

Als Abschluss fanden sich die Kameraden wie jedes Jahr beim Kurvenwirt in Gopperding zu einem gemütlichen Ausklang ein. Ein Dank gilt ebenso dem Team vom Kurvenwirt für die spitzen Bewirtung.

Hier gehts zur Fotogalerie!

 

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com