55. OÖ Landeswasserwehrleistungsbewerb

Auch heuer nahm die Feuerwehr St. Florian wieder am Landeswasserwehrleistungsbewerb in Schärding teil.

 

Insgesamt gingen 12 Zillenbesatzungen bei schwierigsten Wasserbedingungen an den Start. Herzlich Gratulieren dürfen wir den Kameraden Michael Blatt und Jakob Höllinger zum erringen des silbernen Leistungsabzeichen sowie den Kameraden Johannes Etzl und Alexander Has zum bronzenen Leistungsabzeichen.

 

Die Bedingungen waren fair, aber mehr als hart. Normal führt der Inn im Juni rund 800 Kubikmeter Wasser pro Sekunde, während des Bewerbs waren es zwischen 1.700 und 2.350 Kubikmeter pro Sekunde. „ Diesen Landeswasserwehrbewerb wird so schnell keiner vergessen“, schmunzelte Kommandant Veroner.

Hier geht´s zur Fotogalerie!

 

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com